logo Donnerstag, 23.01.2014
Die Künstler

Die Künstler der NordArt

Zum 21. Mal präsentiert die Ausstellung Bilder und Skulpturen, Fotografien und Installationen von 200 ausgewählten Künstlern aus aller Welt. Die NordArt ist eine der größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa und wird von Chefkurator Wolfgang Gramm als Gesamtkunstwerk jährlich neu konzipiert. Zur NordArt 2019 haben sich rund 3.000 Künstler/innen aus 102 Ländern beworben.

Der Länderfokus richtet sich 2019 auf Frankreich – die Schirmherrschaft für den Länderpavillon hat die Botschafterin der Republik Frankreich, Anne-Marie Descôtes, übernommen.

Die NordArt 2019 präsentiert auch neue Sonderprojekte aus China und aus der Mongolei. Einen regionalen Fokus setzen die „Norddeutsche Realisten“. Alle Preisträger der NordArt 2018 sind mit neuen Werken vertreten.

Grußworte



FRANZÖSISCHER PAVILLON
SOME OF US – eine Übersicht über die französische Kunstszene

Kurator: Jérôme Cotinet-Alphaize
Assoziierter Kuratorin: Marianne Derrien


Die Ausstellung „Some of Us“ basiert auf einer Auswahl von aufstrebenden Künstlerinnen, die in Frankreich aktuell große Anerkennung finden und ist eine Panorama von 171 Künstlerinnen. In Kooperation mit: Eternal Network, ADAGP, Institut français Paris, Institut français Deutschland/Bureau des arts plastiques, Région Centre-Val de Loire, ADIAF, Réseau Documents d’artistes.



Vollständige Künstlerliste weiter unten

NORDDEUTSCHE REALISTEN



SONDERPROJEKT MONGOLEI
"In der Welt Sein: Encountering Sublimity"

Kuratoren: Bodibaatar Jigjidsuren und Oyuntuya Oyunjargal


SONDERPROJEKTE AUS CHINA



PREISTRÄGER der NordArt 2018



FRANZÖSISCHER PAVILLON
SOME OF US – eine Übersicht über die französische Kunstszene

Caroline Achaintre • Céline Ahond • Giulia Andreani • Isabelle Arthuis • Fabienne Audéoud • Laëtitia Badaut Haussmann • Bertille Bak • Béatrice Balcou • Delphine Balley • Yto Barrada • Virginie Barré • Pauline Bastard • Clarissa Baumann • Cécile Beau • Julie Béna • Hélène Bertin • Amélie Bertrand • Minia Biabiany • Mireille Blanc • Cathryn Boch • Katinka Bock • Bianca Bondi • Karine Bonneval • Laura Bottereau & Marine Figuet • Gaëlle Boucand • Laetitia Bourget • Rebecca Bournigault • Anne Bregeaut • Laura Brunelière • Io Burgard • Anna Byskov • Tiphaine Calmettes • Laurence Cathala • Jennifer Caubet • Marielle Chabal • Charlotte Charbonnel • Stéphanie Cherpin • Claire Chesnier • Gaëlle Choisne • Céline Cléron • Delphine Coindet • Lauren Coullard • Pauline Curnier Jardin • Béatrice Cussol • Laurence De Leersnyder • Marceline Delbecq • Judith Deschamp • Rebecca Digne • Florence Doléac • Clarisse Doussot • Sophie Dubosc • Chloé Dugit-Gros • Duval Duval Céline • Mimosa Echard • Elsa & Johanna • Ymane Fakhir • Eléonore False • Christelle Familiari • Sara Favriau • Adélaïde Fériot • sabelle Ferreira • Aurélie Ferruel & Florentine Guédon • Sarah Feuillas • Anne-Charlotte Finel • Julie C. Fortier • Maïder Fortuné • Caroline Froissart • Marina Gadonneix • Anne-Valérie Gasc • Agnès Geoffray • Aurélie Godard • Célia Gondol • Lola Gonzàlez • Laura Gozlan • Daiga Grantina • Diane Guyot de St Michel • Clarisse Hahn • Aïcha Hamu • Laura Henno • Hippolyte Hentgen • Marie-Jeanne Hoffner • Chourouk Hriech • Annabelle Hulaut • Suzanne Husky • Ilanit Illouz • Agata Ingarden • Lina Jabbour • Lydie Jean-Dit-Pannel • Eva Jospin • Florence Jung • Euridice Zaituna Kala • Katia Kameli • Kubra Khademi • Farah Khelil • Kapwani Kiwanga • Mahalia Köhnke-Jehl • Stéphanie Lagarde • Emmanuelle Lainé • Marie Lancelin • Anne Le Troter • Seulgi Lee • Cynthia Lefebvre • Elodie Lesourd • Natacha Lesueur • Isabelle Lévénez • Camille Llobet • Violaine Lochu • Louise Hervé & Chloé Maillet • Ingrid Luche • Maud Maris • Randa Maroufi • Myriam Méchita • Marianne Mispelaëre • Flora Moscovici • Charlotte Moth • Jeanne Moynot & Anne-Sophie Turion • Valérie Mréjen • Stéphanie Nava • Daphné Navarre • Anne Neukamp • Eva Nielsen • Fleur Noguera • Cécile Noguès • Mel O’Callaghan • Camila Oliveira Fairclough • Cécile Paris • Estefania Peñafiel Loaiza • Emilie Pérotto • Aurélie Pétrel • Cécile Pitois • Emilie Pitoiset • Justine Pluvinage • Elisa Pône • Laura Porter • Emilie Pouzet • Louise Pressager • Marie Preston • Noëlle Pujol • Chloé Quenum • Stéphanie Raimondi • Marie Reinert • Delphine Reist • Lili Reynaud Dewar • Diana Righini • Carole Rivalin • Elsa Sahal • Linda Sanchez • Kristina Solomoukha • Jeanne Suspluglas • Eva Taulois • Anna Tomaszewski • Elsa Tomkowiak • Caecilia Tripp • Sarah Tritz • Claire Trotignon • Tatiana Trouvé • Morgane Tschiember • Camille Tsvetoukhine • France Valliccioni • Dudu Vava • Julie Vayssière • Marion Verboom • Capucine Vever • Emmanuelle Villard • Marie Voignier • Ulla Von Brandenburg • Marine Wallon • Elsa Werth • Virginie Yassef • Léonie Young • Giuliana Zefferi

KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
P
Q
R
S
T
V
W
X
Y
Z

Zur NordArt 2018 haben sich über 3.000 Künstler/innen aus 105 Ländern beworben.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Bewerbern/innen für ihr Interesse.

Die NordArt feiert in diesem Jahr Jubiläum: Zum 20. Mal präsentiert die Ausstellung Bilder und Skulpturen, Fotografien und Installationen von 200 ausgewählten Künstlern aus aller Welt.

Der Länderfokus richtet sich 2018 auf die Tschechische Republik – die Schirmherrschaft für den Länderpavillon hat der Botschafter der Tschechischen Republik, S.E. Tomáš Jan Podivínský, übernommen.

Fokus-Künstler 2018 ist der in Tschechien geborene Bildhauer Professor Jan Koblasa (1932-2017). Die NordArt verneigt sich damit nicht nur vor einer großen Künstlerpersönlichkeit – sie möchte auch einen Mann ehren, der gerade in den Anfangsjahren der NordArt ein wichtiger Impulsgeber war.

Die langjährige Kooperation mit der chinesischen Botschaft und den chinesischen Kulturinstitutionen - und die engen Kontakte zur chinesischen Kunstszene - haben schon viele spektakuläre Auftritte in der NordArt ermöglicht. 2018 gilt wieder eine größere Aufmerksamkeit der zeitgenössischen Kunst aus China.

Viele die bisher geehrten Künstler der NordArt werden vertreten sein. Die Publikumspreisträger sowie die Künstler, die von Hans-Julius und Johanna Ahlmann gestifteten NordArt-Preis erhalten haben.

Grußworte



KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Y
Z

Zur NordArt 2017 haben sich 3.682 Künstler/innen aus 99 Ländern beworben.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Bewerbern/innen für ihr Interesse.

Jedes Jahr stellt die NordArt ein Land mit eigenem Pavillon in den Fokus und kooperiert mit Botschaften, Kulturinstitutionen und Kuratoren der jeweiligen Länder. Der Länderfokus 2017 liegt auf Dänemark. Kuratorin: Jette Gejl (Aarhus, DK). Schirmherr: Botschafter des Königreichs Dänemark, S.E. Friis Arne Petersen.

Das Kunstwerk Carlshütte ist in diesem Jahr offizieller Partner des deutsch-chinesischen Kulturprogramms zum 45. Jubiläum der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und China. Die NordArt 2017 widmet erneut eine größere Aufmerksamkeit der zeitgenössischen Kunst aus China.

Fokus-Künstler 2017 ist der tschechische Bildhauer David Černý.

Grußworte







PHOENIX PROJECT – CHINA









KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Z

Zur NordArt 2016 haben sich 4.437 Künstler/innen aus 109 Ländern beworben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Bewerbern/innen für die sehr gute Resonanz.
Die Jury der NordArt hat 250 Künstler aus 50 Ländern ausgewählt.

Länderfokus der NordArt 2016

ISRAELISCHER PAVILLON • הביתן הישראלי
„The Circle of Life“ • מעגל החיים
Kuratorin: Carmit Blumensohn • אוצרת: כרמית בלומנזון
In Kooperation mit dem Ministerium für auswärtige Angelegenheiten (Israel) und der Botschaft des Staates Israel in Berlin.









NORDART-PREIS 2014:





AUSGEWÄHLTE KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
X
Y
Z

Zur NordArt 2015 haben sich 2932 Künstler/innen aus 99 Ländern beworben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Bewerbern/innen für die sehr gute Resonanz.
Die Jury der NordArt hat 250 Künstler aus 50 Ländern ausgewählt.

Länderfokus der NordArt 2015

MONGOLISCHER PAVILLON | Монгол Улсын Павильон
Modern Transformations – New Identities
Модерн шилжилт – Шинэ (дүр) төрх
Kuratoren: OYUNTUYA Oyunjargal, BODIBAATAR Jigjidsuren



MONGOLISCHER PAVILLON:

A
B
D
E
G
J
L
N
O
P
S
T
U


Sonderprojekt: CHINA GARDEN 2015
Bizarreland – Zeitgenössische Chinesische Fotografie | 浮世相——中国当代摄影展
Kurator: LIANG Kegang | 梁克刚

Nachdem 2014 das Sonderprojekt „China Garden – Confronting Anitya“ mit dem ersten NordArt-Publikumspreis ausgezeichnet wurde, ist 2015 eine neue Auswahl chinesischer Künstler zu sehen.

AUSGEWÄHLTE KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Y
Z

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass sich 2957 Künstler/innen aus 101 Ländern für die NordArt 2014 beworben haben, davon 354 Künstler/innen für das NordArt-Symposium im Mai. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Bewerbern/innen für die sehr gute Resonanz.

Länderschwerpunkt der NordArt 2014 ist Russland.
Kuratorium des „Russischen Pavillons“: Alexander Rukavishnikov (Александр Рукавишников), Konstantin Hudjakov (Koнстантин Худяков), Alexander Taratynov (Александр Таратынов) und Alexey Morosov (Алексе́й Моро́зов); Ausführender Kurator: Peter Baranov (Петр Баранов)



KÜNSTLER AUS RUSSLAND | Художники из России – Павильон России:

A
B
C
D
G
H
I
J
K
L
M
N
O
R
S
T
Z


CONFRONTING ANITYA – Oriental Experience in Contemporary Art:

www.confrontinganitya.org

Chinesische Künstler von der Biennale Venedig 2013 auf der NordArt 2014: "CHINA GARDEN", Kurator: Liang Kegang (Direktor der Yuan Art Museum Beijing und Tiantai Art Museum Qingdao, China)

Künstler:
Chen Duxi • Cui Xianji • Ding Wei • Fan Bo • Fu Xiaotong • Gao Weigang Ge Feng • Gu Xiong • Guo Gong • Guo Yan • Guan Jingjing • He Duoling Jia Zhenyao • Kang Jianfei • Li Gang • Li Gang • Li Hongbo • Li Jun Li Song Hua • Li Yongzheng • Liang Kegang • Liang Shaoji • Liang Quan Liu Chuanbao • Ma Liang • Ni Youyu • Ren Rong • Ren Zhitian • Shao Fan Shao Yinong • Shi Jinsong • Tan Xun • Shang Yang • Shi Hengbo • Su Xinping Xiao Xiao • Xiao Yu • Wang Huangsheng • Wei Qingji • Yang Ming • Yang Qian You Liangcheng • Yu Fan • Zhang Fan • Zhang Yanzi • Zhuang Hongyi

Sculpture Focus2014 Denmark

Cooperation with Danish Sculptore Society, Augustiana, Sønderborg Kommunes Kunstfond, Denmark

Künstler:

AUSGEWÄHLTE KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Y
Z

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sich 2458 Künstler/innen aus 93 Ländern für die NordArt 2013 beworben haben, davon 481 Künstler/innen auch für das NordArt-Symposium im Mai. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Bewerber/innen für die sehr gute Resonanz.

In diesem Jahr bilden die Baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen einen Länderschwerpunkt der Ausstellung.
Die Schirmherrschaft für den Länderschwerpunkt der NordArt 2013 haben die Kultusministerien von Estland, Lettland und Litauen im Kooperation mit den jeweiligen Bootschaften in Berlin übernommen.

Zur NordArt 2013 erscheint ein Katalog. Die einzelnen Seiten der Künstler können hier im PDF-Format geöffnet werden.



DIE BALTISCHEN STAATEN:

A
B
E
G
I
J
K
L
M
N
O
P
S
T
V
W
Z

AUSGEWÄHLTE KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

Jedes Jahr zeigt die NordArt ein breites Panorama internationaler zeitgenössischer Kunst. Zur NordArt 2012 wurden Werke von 245 Künstlern aus 49 Ländern gezeigt. Zur Ausstellung erscheint ein zweisprachiger Katalog. Darin wird jeder Künstler auf einer Seite präsentiert mit seiner jeweiligen Arbeit und einem kurzen biographischen Text in deutsch und englisch.

Die einzelnen Seiten der Künstler können im PDF-Format geöffnet werden.



AUSGEWÄHLTE KÜNSTLER AUS ALLER WELT:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
X
Y
Z